EDELMETALLE, UHREN UND SCHMUCK

Eine gute und sichere Alternative zur Aufbewahrung Ihrer Vermögenswerte: Lagerung in einem Hochsicherheitslager in der Schweiz. Ein Angebot unseres Kooperationspartner SwissGold International GmbH aus der Schweiz.

Bedingt durch die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland investieren viele Anleger derzeit zwecks Werterhalt in klassische Edelmetalle (Barren oder Münzen) aus Gold und Silber.

Nach der Investition stellt sich dann aber oftmals die Frage, wohin mit dem erworbenen kostbaren Anlagevermögen?

Die Lagerung im eigenen Haus ist nicht unbedingt zu empfehlen, denn eine ausreichende Versicherung kostet viel und beinhaltet in der Regel umfangreiche Vorgaben zur Absicherung.

Bedenken Sie außerdem, Ihre Edelmetalle befinden sich in Deutschland und können bei Bedarf aufgrund von Exportbeschränkungen nur in kleineren Schritten in ein anderes Land der EU oder ein Drittland ausgeführt werden.

Ein bankenunabhängiges Transitlager in der Schweiz könnte die Lösung für eine flexible zukünftige Handhabung bieten.

Welche Einlagerungen sind möglich?

  • Steuerfreie Anlageprodukte aus Gold (Barren oder Münzen), nicht anzeigepflichtig gegenüber der Zollbehörde.

  • Steuerpflichtige Anlageprodukte aus Silber (Barren oder Münzen), und weitere Assets (Schmuck und Uhren), anzeigepflichtig, werden für die Zeit der Lagerung in ein Zollfreilager steuerfrei aufgenommen.

Während der Zeit im Zollfreilager fällt KEINE Steuer an.

Die Lagerung Ihrer Anlage- und Vermögenswerte ist zeitlich unbegrenzt.

Sie können jederzeit über Ihr Eigentum verfügen, Ihre Edelmetalle an unseren Kooperationspartner Swiss Gold International GmbH zum aktuellen Kurs verkaufen oder physisch ausliefern lassen.

Die Auslieferung erfolgt weltweit!

Bei einem Export Ihrer im Zolllager befindlichen Assets aus der Schweiz ist zu beachten, dass im Rahmen der Einfuhrabwicklung des jeweiligen Bestimmungslandes die jeweils gültige EINFUHRSTEUER anfällt.

Während der Zeit der Lagerung sind die Waren durch eine Versicherung gegen Verlust und sogar im Falle von Terror, Krieg oder Insolvenz des Lagerverwalters geschützt.

Das Lager entspricht den Anforderungen höchster internationaler Sicherheitsstandards.

Sie können das Lager mit vorheriger Anmeldung jederzeit besuchen, Ihre Assets kontrollieren oder auch Assets entnehmen.

Weitere Details auf Anfrage.

Gold und Silber sind als Rohstoffe oder Anlageprodukte derzeit sehr beliebt und werden aufgrund der begrenzten Förderungsmöglichkeiten schon in wenigen Jahren mehr gefragt sein als je zuvor. Betrachtet man, das derzeitige Missverhältnis zwischen „Papiergold/Papiersilber“ und dem tatsächlich vorhandenem physischen Edelmetallen kann es zukünftig zu enormen Wertsteigerungen kommen.

Unser Edelmetalldepot (Hochsicherheitslager) wird für Sie 100% physisch in Gold und Silber geführt. Sie geben Ihr Vermögen also nicht aus den Händen, es bleibt die ganze Zeit über greifbar.

Tipp: Edelmetalle sollten grundsätzlich als rechtlich anerkanntes, zugeordnetes Einzeleigentum deklariert werden. Ansonsten besteht eventuell kein Herausgabeanspruchsrecht für den Investor!

Erwerben Sie möglichst immer einzelne Barren oder Münzen und keine Anteile an vorhandenen Edelmetallen.